skip to Main Content

Newsletter

Wöchentlich informiert über
- Filmempfehlungen
- Programmzeiten
- Vorpremieren
- Spezialvorstellungen

Anmeldung: kontakt (at) cinepol.ch

Sins 20.2.2016. Regisseur Und Drehbuchautor Stefan Jaeger Im Gespraech Mit Seinem Jungen Hauptdarsteller Loïc Sho Güntensperger Unter Der Leitung Von Moderator Andreas Gnaedinger Anlässlich Der Spezialvorstellung "Der Grosser Sommer" Am Samstag 20. Februar 2016 Im Kino Cinepol In Sins. © Cinepol/Bruno Arnold/PD

Regisseur Stefan Jäger & Loïc Sho Güntensperger zu Gast im Cinepol

Samstag, 20. Februar. Im Anschluss an den Film fand eine moderierte Gesprächsrunde mit Stefan Jäger, Autor des Schellen-Ursli Drehbuches, statt.

Filminhalt: Der populäre Schauspieler füllte die Rolle als «grosser Sommer» mit viel Herz aus: Der ehemalige Schwingerkönig Anton Sommer wird vom zehnjährigen Buben Hiro gezwungen, ihn nach Japan zu begleiten. Hiro will wie sein Vater Sumo-Ringer werden. Der Zürcher Stefan Jäger inszenierte ein modernes Märchen, das Brücken zwischen zwei Kulturen schlägt. Mathias Gnädinger starb im Alter von 74 Jahren am Karfreitag 2015.

Sins 20.2.2016. Regisseur und Drehbuchautor Stefan Jaeger im Gespraech mit seinem jungen Hauptdarsteller Loïc Sho Güntensperger unter der Leitung von Moderator Andreas Gnaedinger anlässlich der Spezialvorstellung "Der Grosser Sommer" am Samstag 20. Februar 2016 im Kino Cinepol in Sins. © Cinepol/Bruno Arnold/PD

Sins 20.2.2016. Regisseur und Drehbuchautor Stefan Jaeger im Gespraech mit seinem jungen Hauptdarsteller Loïc Sho Güntensperger unter der Leitung von Moderator Andreas Gnaedinger anlässlich der Spezialvorstellung „Der Grosser Sommer“ am Samstag 20. Februar 2016 im Kino Cinepol in Sins. © Cinepol/Bruno Arnold/PD

Back To Top