skip to Main Content

Jobs

Wir suchen Verstärkung (m/w) für den Aufbau unseres Teams in Sins in Teilzeit ca 4-8 Stunden pro Woche. Der Aufgabenbereich beinhaltet die Kinobar & Kasse sowie die Saalbetreuung und Projektionstechnik. Die Einsätze sind jeweils am Vorabend, am Abend ab 19.30 Uhr sowie an den Wochenenden am Nachmittag. In den Sommermonaten reduziert sich das Pensum jeweils.
Anforderungen: guter Umgang mit Besuchern, selbstständiges und speditives Arbeiten, flexibel und kurzfristiger Hektik gewachsen, technikaffin, guter Leumund, Mindestalter 20 Jahre.

Zusätzlich suchen wir Verstärkung für Mittwoch Nachmittags Einsätze. Es gelten die gleichen Anforderungen wie oben, jedoch ist hier das geforderte Mindestalter bei 18 Jahren.

Bei Interesse bitte eine Mail senden an: kontakt (at) cinepol.ch
Nicht vergessen Lebenslauf und Zeugnisse mitsenden.

Regisseur Stefan Jäger & Loïc Sho Güntensperger Zu Gast Im Cinepol

Regisseur Stefan Jäger & Loïc Sho Güntensperger zu Gast im Cinepol

Samstag, 20. Februar. Im Anschluss an den Film fand eine moderierte Gesprächsrunde mit Stefan Jäger, Autor des Schellen-Ursli Drehbuches, statt.

Filminhalt: Der populäre Schauspieler füllte die Rolle als «grosser Sommer» mit viel Herz aus: Der ehemalige Schwingerkönig Anton Sommer wird vom zehnjährigen Buben Hiro gezwungen, ihn nach Japan zu begleiten. Hiro will wie sein Vater Sumo-Ringer werden. Der Zürcher Stefan Jäger inszenierte ein modernes Märchen, das Brücken zwischen zwei Kulturen schlägt. Mathias Gnädinger starb im Alter von 74 Jahren am Karfreitag 2015.

Sins 20.2.2016. Regisseur und Drehbuchautor Stefan Jaeger im Gespraech mit seinem jungen Hauptdarsteller Loïc Sho Güntensperger unter der Leitung von Moderator Andreas Gnaedinger anlässlich der Spezialvorstellung "Der Grosser Sommer" am Samstag 20. Februar 2016 im Kino Cinepol in Sins. © Cinepol/Bruno Arnold/PD

Sins 20.2.2016. Regisseur und Drehbuchautor Stefan Jaeger im Gespraech mit seinem jungen Hauptdarsteller Loïc Sho Güntensperger unter der Leitung von Moderator Andreas Gnaedinger anlässlich der Spezialvorstellung „Der Grosser Sommer“ am Samstag 20. Februar 2016 im Kino Cinepol in Sins. © Cinepol/Bruno Arnold/PD

Back To Top