skip to Main Content

Gesucht: Operateur fürs Kino Cinepol

Wir suchen Verstärkung (m/w) für die Erweiterung unseres Kino Teams im Kino Cinepol.
Der Einsatz für jeweils 1-3 Vorstellungen findet meistens am Wochenende statt. Der Aufgabenbereich beinhaltet die Funktion als Operateur, Kinobar & Kasse sowie Saalbetreuung.
Arbeitszeiten sind am Sa/So Nachmittags ab 13 Uhr oder Abends ab 19.30 Uhr. In den Sommermonaten reduziert sich das Pensum jeweils.
Anforderungen: Technikverständnis, guter Umgang mit Besuchern, selbstständiges und speditives Arbeiten, flexibel und kurzfristiger Hektik gewachsen, zahlengewandt, guter Leumund. Bevorzugtes Alter ab 25 Jahren.
Der Lohn beträgt 18 Franken pro Stunde wobei wir optimale Lohn-Nebenleistungen anbieten können. Interessiert? Wir geben gerne weitere Auskünfte!

Bewerbungen bitte schriftlich an kontakt@cinepol.ch

Von Mimi Leder

Start: demnächst

Die Vereinigten Staaten von Amerika in den 1950er Jahren: Frauen und Männer sind zwar in der Theorie gleichgestellt, doch gibt es immer noch zahlreiche Bereiche, die Frauen nicht offenstehen, sie dürfen etwa weder Polizistin noch Richterin werden. Für Ruth Bader Ginsberg bedeutet das einen Karriereverlauf, den sie so nicht hinnehmen möchte: Nachdem sie ihr Jura-Studium in Harvard als Jahrgangsbeste abgeschlossen hat, muss sie sich mit einer Stelle als Professorin begnügen, obwohl sie lieber bei Gericht arbeiten würde.

Da macht sie ihr Mann Marty auf den Fall Charles Moritz aufmerksam, der sich aufopferungsvoll um seine kranke Mutter kümmert, allerdings aufgrund seines Geschlechts nicht den eigentlich üblichen Steuernachlass erhält. Ruth sieht ihre Chance gekommen, einen Präzedenzfall zu schaffen und die rückständigen Strukturen der Gesellschaft und die Gesetzeslage aufzubrechen…

Genre: Biografie, Drama

Ascot Elite

Back To Top